DIY - Anleitung für Notizhefte

Hier zeige ich euch in ein paar Schritten, wie ich meine Notizhefte herstelle. es ist gar nicht so schwer und es lohnt sich, es mal auszuprobieren. In diesem Tutorial entsteht ein A6 Heftchen. Solltest du dennoch denken, nee das kann oder mache ich nicht. Im Papier - Shop gibt es meine zu erwerben.

Viel Spaß beim nach basteln!

Schritt 1

Lege dir alle benötigten Materialen und Werkzeuge bereit:

  • Schneidemaschine
  • Schere
  • Lineal
  • Cuttermesser und Schneideunterlage
  • Nadel und Faden
  • Papier und Deckblatt
  • Ahle und Hammer

 

Schritt 2

Schneide das Papier mit Hilfe einer Schneidemaschine zurecht. (Für den Fall das du keine Hast, musst du es leider abmessen.) Auf dem Bild ist es das Format A5 und das ist auf der Schneidemaschine als Maßeinheit vorgegeben.

Schritt 3

Alle Seiten und auch Deckblatt müssen die gleiche Größe haben!

Schritt 4

Falte jede Seite einzeln in der Mitte auf Kante zusammen.

Schritt 5

Dieses Din A6 Heftchen hat insgesamt eine Anzahl von 20 Seiten + Deckblatt. Das sind 5 Din A4 Blätter.

Schritt 6

Nun werden alle Seiten ineinander auf Kante gelegt.

Schritt 7

Schnell wirst du feststellen, das die inneren Seiten vorn am rechten Rand hervor schauen. Aber auch dieses Problem lösen wir schnell.

Schritt 8

Lege das Lineal an der vordersten Kante am Deckblatt an, schneide mit dem Cuttermesser langsam und mit Druck am Lineal entlang und wiederhole das, bis alles Überstehende entfernt ist.

Schritt 9

Wie du siehst ist der Überstand weg und wir können in aller Ruhe weiter machen.

Schritt 10

Klappe das Heftchen auf und markiere deine Löcher, wo du gleich mit Nadel und Faden alle Blätter binden wirst.

Schritt 11

Jetzt stichst du mit Ahle die Löcher vor, damit du mit der Nadel einfacher durch das Papier und Deckblatt kommst.

Schritt 12

Da mein Faden sehr dünn aber stabil ist, lege ich ihn doppelt. Du kannst natürlich auch andere Materialen zum binden verwenden, wie z.B. Kordel oder Schnüre.

Schritt 13

Beginne auf der Innenseite und mache dir zur Sicherheit einen Knoten am Ende des Fadens. Beginne oben und komme beim nächsten loch wieder rein, je nachdem wie viele Löcher du hast, wiederhole das bis du unten ankommst.

Schritt 14

Ich wiederhole das bei meinem Heft insgesamt 2x (runter, rauf, runter, rauf), bis ich bei meinem Knoten ankomme. jetzt verbinde ich beide Enden mit ein bis zwei Knoten. Versuche es möglichst straff zu halten. Entferne den restlichen Faden nicht direkt am Knoten, sondern lass ein paar Millimeter überstehen, um ein ungewolltes Aufgehen zu verhindern.

Schritt 15

Tada...

und schon ist dein erstes gebundenes Heftchen fertig. War doch gar nicht so schwer oder? Räume nun deinen Arbeitsplatz auf und zeige allen was du selbst hergestellt hast. Solltest du es im Social Media posten, würde ich mich freuen wenn du mich verlinkst und den Hashtag #liliesdiy verwendest.