· 

Meg - Charakter-Illustration

Hallöchen,

 

heute möchte ich dir etwas zu meinem wichtigsten Charakter erzählen, wie ist dieser Charakter entstanden und wie entsteht bzw. was ist eine Charakter-Illustration? Dieser Artikel ist recht spontan entstanden, ich wollte erst etwas ganz Anderes schreiben, aber dann viel mir ein, Meg hat Anfang August Geburtstag und das möchte ich zum Anlass nehmen, dir Meg genau vorzustellen.

Ideenfindung

Letztes Jahr, Anfang August, war ich mit meinem Mann im Urlaub. Ich habe mir ein kleines Notizheft mitgenommen und ein paar Buntstifte. Mir kam in den Sinn, ich möchte einen Charakter den ich überall einbinden kann. An dem man erkennt, dass ich das bin. Der einzige Gedanke war, es wird ein Pinguin, ohne Frage, denn ich bin ein bekennender Pinguin-Liebhaber. Hach, da könnte ich so einige Geschichten erzählen, aber das würde einen neuen Artikel komplett füllen. Naja, jeder der mich kennt weiß das ich diese wunderbaren Wesen fantastisch finde, ich bekomme Artikel geschickt, werde in Beiträgen markiert und unsere Wohnung, davon will ich gar nicht erst anfangen :)

Also ich lag da so am Pool auf meiner Liege und habe mir den Kopf zerbrochen. Heute würde ich es im Allgemeinen anders angehen, wenn ich einen Charakter entwickle, ich würde mir Ideen suchen und Inspirationen einholen, mir ein Board erstellen, wo ich ganz viele Bilder sammle, denn das Internet ist voll davon (am besten kannst du dir über Pinterest ein Board erstellen). Aufgepasst, hier geht es nicht ums kopieren oder nachmachen, sondern wirklich um sich inspirieren zu lassen, um seinen eignen Charakter zu entwickeln oder vielleicht sogar, weil du einen Auftrag von einem Kunden hast. Wenn du für einen Kunden einen Charakter erstellen sollst, ist die Absprache mit ihm, was er sich genau vorstellt und wofür er den Charakter verwenden möchte, unheimlich wichtig. Denn deine Vorstellungen sind auf jeden Fall anders, als die deines Kunden.

Zurück zum Pool auf der Liege. Meine Gedanken kreisten um mein Pinguin-Pärchen der Reihe "Gemeinsam sind Wir..." so ähnlich sollte sie oder er aussehen. Zu Beginn war mir nicht klar, dass Meg weiblich sein wird. Ich habe dann einfach mal die Stimmung am Pool eingefangen. Meg sitzt im Pool, mit Schwimmflügel (sicher ist sicher) und genießt es im Wasser zu planschen. Bei einer Charakter-Illustration geht es nicht um Realismus, es sei denn, das ist gewünscht. Denn die Kunst und Illustration verschafft dir einen riesengroßen Vorteil. Du kannst zaubern! Du kannst es so gestalten, dass dein Charakter alles kann. Schau dir die ganzen SuperheldInnen an (Spiderman, Batman, Wonderwoman usw.), allesamt sind es Charakter-Illustrationen, in jedem Comic findest du so viele davon. Du kannst dir vorstellen was ich meine, es ist wirklich ALLES ist möglich. Also setze deiner Fantasie keine Grenzen, wenn es ausgefallen sein oder ein Tier menschlicher erscheinen soll, als es in wirklich ist, dann ist deine Kreativität der beste Weg zur Umsetzung.

Ich wusste also nun es wird ein Pinguin, aber die Gedanken darüber, wohin es mit Meg gehen soll, habe ich bis heute nicht erreicht. Meg und ich lassen uns einfach treiben. Versuche deinen Charakter in den unterschiedlichen Situationen darzustellen und zu präsentieren. Das muss kein ausgereiftes Kunstwerk sein, einfache Skizzen reichen aus. Es hilft, dir und deinem Charakter, euch besser kennen zu lernen. Irgendwann wirst du es erreichen, das du deinen Charakter im Schlaf zeichnen kannst. Ich teile mit Meg alles, sie geht mit mir auf Reisen, sie lebt meine Gefühle und hat einfach Spaß am Leben. Sie motiviert, macht glücklich und zaubert nicht nur mir, sondern allen, denen ich Meg zeige, ein Lächeln ins Gesicht.

Da stellen sich die Fragen: Was willst du mit deinem Charakter erreichen? Wen willst du ansprechen? Was soll dein Charakter für einen Charakter haben? Soll er gut oder böse, frech oder lieb sein? Denke daran. lass deiner Fantasie freien Lauf, fange an zu zaubern.

So ein Charakter muss dich nicht durch dein ganzes Leben begleiten, er taucht vielleicht nur ab und an auf oder er repräsentiert dein Logo.

Im Urlaub sind dann mehrere Bilder mit ihr entstanden, so ein Bild oder auch ein Charakter können ein wunderbares Tagebuch sein. Wir haben lecker gegessen und haben entspannt. Nach dem Urlaub habe ich dann einfach weitergemacht. Ich male nicht täglich ein Bild mit ihr, aber sie ist trotzdem mein Symbol, vielleicht auch ein Maskottchen. Jeder freut sich, wenn ich ein Bild mit Meg zeige. Sie ist auf meinem Profilbild, sie liegt jeder Bestellung bei, irgendwo wird sie einfach auftauchen und dich überraschen. Sogar einige Produkte gibt es mit ihr, aber eher wenige, denn ich möchte keinen Meg-Shop betreiben, auch wenn ich sie sehr gern habe.

Ausübung

Wie zeichnest du am besten deinen Charakter? Nachdem du dir ein Board zusammengestellt hast, ob für dich oder einen Kunden, ob gedanklich oder tatsächlich. Kritzle einfach drauf los, unbefangen und ohne Druck. Unterwegs, nebenbei oder wo auch immer. Verschiedene Arten, Formen, Posen, verschiedene Gesichtsausdrücke. Dein Charakter kann sich im Laufe der Zeit auch weiter entwickeln und sich verändern, du tust es ja auch.

Meine Meg zeichne ich heute meist aus einer Form wie ein Kegel, vergleichbar mit einer Matroschka. Das ist die Grundform und ringsherum verpasse ich ihr dann die ganzen Details. Der Gesichtsausdruck ist in den meisten Fällen der gleiche, sie hat nur noch selten die Augen offen, sie schaut meines Erachtens immer sehr genügsam. Wenn ich sie dann coloriere passiert das mit Buntstiften, aber immer häufiger auch mit Aquarell. Bist du digital geübter, dann natürlich am PC oder Tablet, auch hier gilt es sich auszuprobieren. Digital hast du natürlich den Vorteil, dass du mit der Farbe spielen kannst, wenn etwas nicht passt, dann kannst du es einfach ändern. Analog solltest du dir vorher Gedanken machen, am besten ist es, wenn du dir eine Farbpalette zusammenstellst. Ich persönlich bin da meisten sehr spontan. Die Grundfarben sind meist gleich, Körper schwarz/weiß, Füße und Schnabel orange, in den Details kannst du dich dann auslassen. Ist es für einen Kunden (je nachdem wofür er es verwendet) ist eine Farbabsprache wichtig, denn wenn du analog arbeitest, dann ist eine Farbänderung meist schwierig, manchmal kann man das auch digital nachbearbeiten. Im Notfall musst du es neu zeichnen/malen, aber in einer Skizze kann man selbst Farbvorschläge anbieten.

Der Name

Das ist tatsächlich kein einfaches Thema, ist es ein Tier, kann es ganz pragmatisch mit der Rasse betitelt werden. Ein Herr oder Frau dazu sieht auch manchmal ganz schön aus. Es sollte zu dem Charakter passen und ihn eventuell sogar wieder spiegeln. Hier greifen wieder auf, was du mit deinem Charakter vorhast und wen du damit ansprechen möchtest.

Wie kam Meg zu ihrem Namen? Ganz ehrlich? Es war meine Katze Kelly, sie hat den Namen vorgeschlagen. Das können jetzt glaube ich nur Katzenbesitzer nachempfinden. Ich rede mit meinen Katzen, meisten wenn ich alleine bin, manchmal auch wenn andere da sind. Nun ja, ich habe Kelly gefragt und sie meinte Meg. Kennst du die Laute deiner Katze oder der anderer? Meine Machen immer, egal was ich sage und wie ich sie anspreche in verschiedenen Tönen "meg" und so hat meine Meg ihren Namen bekommen, ich kann mir mittlerweile auch keinen anderen Namen mehr vorstellen.

Das sind meine kleinen Tipps, die ich dir zu diesem Thema geben kann. Findest du es fehlt was? Dann lass es mich wissen. Hast du eine Frage? Dann stell sie mir. Im gleichen Zug konnte ich dir Meg noch ein bisschen näherbringen, wenn ich dich dazu Inspirieren kann ebenfalls ein Maskottchen zu entwickeln, bin ich sehr gespannt, vielleicht entdecke ich es ja irgendwann mal. Im Nachfolgenden möchte ich dir ein paar Instagram-Accounts zeigen die ebenfalls wiederholende Begleiter und einen festen Charakter eingebunden haben. Man kann diesen immer mal wieder in den Accounts entdecken, mit einem Klick gelangst du direkt auf die Profile.

 

Isabella Schaf - der Name sagt es schon, ein Schaf

Fräulein Wilma - hat einen total schönen Bären

Frau Annika - hat ein kleines Mädchen mit blauen Haaren

 

Wenn du selbst noch einen schönen Account kennst, der ebenfalls unbedingt hier auftauchen muss oder du selbst deinen Charakter zeigen möchtest, dann sage mir auf jeden Fall Bescheid. Vielleicht hast du auch schon durch Zufall einen Charakter hervorgebracht, weil du ihn ständig malst? Schau mal nach, das kann natürlich auch passieren und ist umso schöner, wenn man es entdeckt.

 

Ach bevor ich vergesse und die Seite verlässt, ich habe da etwas kleines mit Meg angestellt, schau mal vorbei - hier

 

Habe einen ganz wundervollen Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Instagram

Facebook

RedBubble